Margit Nobis · Home · English version

 

'Hermeneutic Wallpapers'
Künstlerisch-wissenschaftliche Installationen in Ausstellungsräumen
Herbert Lachmayer und Margit Nobis (2008-2011)

Ausstellung
'Man wird doch wohl noch träumen dürfen!'
Kurator: Herbert Lachmayer. Herderschule Weimar, 2010

 
Tapetenentwurf von Herbert Lachmayer, Margit Nobis und den SchülerInnen der 10b/2010, Herderschule Weimar für die Ausstellung Man wird doch wohl noch träumen dürfen!
 
Die einzelnen Motive für die Tapete stammen von den SchülerInnen der 10b/2010 der Herderschule Weimar
 
Man wird doch wohl nocht träumen dürfen! in einem zentralen Raum der Herderschule Weimar. Teppich: Roy Lichtenstein
 
Der Teppich setzt sich bis in den Lift hinein fort.
 

Ausstellungscredits "Man wird doch wohl noch träumen dürfen!" 2010: Kooperationsprojekt des Staatlichen regionalen Förderzentrums Herderschule Weimar, der Klassik Stiftung Weimar, des DA PONTE Research Centers, der Bauhaus-Universität Weimar und der Kunstuniversität Linz. Gestaltung: Herbert Lachmayer und die SchülerInnen der 10b der Herderschule Weimar, Produktion und Organisation: Juliane Fuchs, Dalia Umbreit, Folker Metzger, Martin Werner, Johannes Romeyke, Tapeten: Herbert Lachmayer/Margit Nobis und die SchülerInnen der 10b/2010 Herderschule Weimar, Teppich: Roy Lichtenstein für Vorwerk. Dank an: Österreichisches Kulturforum Berlin, Vorwerk Teppiche, BMUKK und die teilnehmenden Institutionen

Fotos: © Thomas Müller

margitnobis·at·gmx.at · Home · English version